1. Distanz: 2,23 km
  2. Dauer: 00:49:46
  3. Durchschnittsgeschwindigkeit: 2,7 km/h

Tag 9 - Zwangspause in Murmansk

Murmansk entdecken und auf Ersatzteile warten

Tag 9 beginnt für die Gentlemen entspannt. Das Ersatzteil für Team 02 ist noch nicht da und wird jetzt 'nachgebaut'.

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Derweil wird Murmansk erkundet und mit dem Headquarter geschrieben.

Ein Schrecken mit Ende ist besser als ohne ...

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Wir hoffen, dass es heute Mittag wieder weitergeht, denn es soll noch gen Süden gehen und diese Tour ist lang.

So lange Impressionen vom Hafen und Wahrheiten von Jens:

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Der Bahnhof von Murmansk

Auch im Headquarter wird schon fleißig geschraubt. Unser Tracking-Anbieter hat uns angeschrieben und ist unzufrieden mit der Art, wie wir unsere Gesamtkarte aktualisieren. Wir haben die Aktualisierung der Gesamtkarte vorerst abgeklemmt und werden morgen dort eine Klärung herbeiführen und dann erst wieder aktualisieren.

Unser Live-Tracking bleibt davon hoffentlich unberührt.

Es tut sich was im fernen Murmansk. Das Tracking ist aktiv (Gott sei Dank!). Das erste Foto vom Track ist gepostet und auch die ersten Meter sind wohl gelaufen. So viel zum Thema 'site seeing'.


Neues aus Murmansk

Ja, die Gentlemen sind immer noch in Murmansk. Das dringend benötigte Ersatzteil für Team 02 ist leider immer noch nicht da.

Die Gentlemen haben beschlossen, noch bis morgen zu warten. Es ist einfach sicherer, den Weg zusammen zu fahren, denn wenn man auf einer Strecke von 300 Kilometern ohne Mobilfunknetz mit einem Bären kuschelt, will man das Foto ja auch versenden.

Morgen wird dann Tag der Reise. 1200KM mit fragwürdiger Straßenqualität. Wir wünschen den Herren ein gutes Sitzfleisch und dass eine weitere Nacht mit Dusche und bequemen Bett das Warten ausgleicht.


Kommentare (2)

  1. E-Team KLW:
    Jun 21, 2015 um 11:24 AM

    Moin moin werte Gentlemen.Wir drücken Team 02 die Daumen, das ihr Silberpfeil bald wieder mitrennen kann.Wären wir im Besitz einer geeigneten Drohne, wär das Ersatzteil schon längst vor Ort... Wir hoffen, das ihr und euer Bolide weiterhin von größeren Pannen verschont bleibt und die eventuell auftretenden mit Bordmitteln beheben könnt.Wir wollen doch nicht, das es keine coolen Bilder und Filme mehr gibt, gell.

  2. Britta und Ralli:
    Jun 21, 2015 um 02:28 PM

    Moin Männer !!!! Da seid ihr jetzt im fernen Russland unterwegs ! Wahnsinn ! Wir hatten heute endlich mal Zeit, uns die Videos Eurer Seite anzuschauen! Vielen Dank für die prima Berichterstattung, Eindrücke und Emotionen!!! Beste Grüße von der Kieler Woche! Wir haben hier genug Wind, der Rest ist wie immer ! Jetzt freuen wir uns auf den Bericht von Tag 10. Ganz liebe Grüße Britta und Ralli


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.