1. Distanz: 111,71 km
  2. Dauer: 03:42:17
  3. Durchschnittsgeschwindigkeit: 30,2 km/h

Tag 5

Was steht an? Sightseeing auf der Fähre, Treffen aller Rallye-Teilnehmer und mit einem alten Bekannten und Sponsor der Baltic Gentlemen. Und: ein erster Tiefschlag (siehe Video).

Feedback für die Nacht

Bilder für das Roadbook drucken und r.sh auf den Lofoten (Stau- und Blitzermeldungen sind gerade durch)!

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Fürstliches Frühstück

Von Avocadocreme und Ausblick. Und: Er fehlt auch hier ... aber sehen Sie selbst!

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Der Plan für heute: Die letzten 35 Kilometer nach Skutivk fahren, um dann die Sightseeingtour durch die Fjordlandschaft in Richtung Lofoten für zweieinhalb Stunden zu genießen.

So sah das dann auch aus (mit Team 02):

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Ankunft dann in Svolvaer, wo die Gentlemen sich mit einem Sponsor und alten Bekannten treffen wollen. Grüße von management systems aus Neumünster an Herrn Kittel!

Nach dem Hafen ist vor dem Hafen - wieder ca. 35 Kilometer fahren, um die anderen Rallye-Teilnehmer auf der Insel Gimsoya zu treffen

Update, 08:51h: Popcorn her, sie fahren wieder! Auf dem Weg zur Fähre:

Mega-Tour from BalticGentlemen on Vimeo.

 

Krasses Freihand-Panorama from BalticGentlemen on Vimeo.

Warten auf die Fähre

Kommt ein Schiff, ... dann ... ja, dann kommt ein Schiff! Und noch mehr 124er ... !

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Auf der Fähre dann zum Zwischenhafen.

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Und doch, irgendwie sieht es noch nach Urlaub aus.

So, hier ist noch ein bißchen Text: Das Treffen mit dem Förderkreis-Sponsor hat geklappt. Die Freude bei Jens und dem Team ist groß, aber auch hier in Neumünster (man kennt sich aus vergangenen Tagen). Ja, so sah das aus:

Dazu noch eine feiste Kaffeetafel. Lecker!

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Die Crew, ein Geschenk und ganz viel Dank - und Thommy, weiß wo!!!

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video

Weiter zum Treffpunkt auf Gimsoya. Abends dort angekommen, gab es erst einmal Verpflegung - die Gentlemen haben das Beste daraus gemacht. Tierisches und Isotonisches - bloß kein Obst und Gemüse, DENN spätestens seit Heinz Strunk wissen wir: Der Mensch ist kein Beilagenesser.
Jedenfalls: eingecheckt auf dem Campingplatz und dann noch ab zum Treffen mit den Teams.

Blick über's Teinehmerfeld auf den Lofoten from BalticGentlemen on Vimeo.

Entspannung in gemeinsamer Runde - allerdings mit einem niederschmetternden Ergebnis beim Contest. Aber dazu mehr im Video:

Ein erster Tiefschlag from BalticGentlemen on Vimeo.

Badespaß im Paradies

In Anbetracht der folgenden Szene kann der heimische Zuschauer nur vor Neid erblassen. Und sich freuen, dass keine Temperaturen übertragen werden.

Ich konnte nicht glauben, was dann geschah! from BalticGentlemen on Vimeo.

Tagesabschluss mit Sönke und Thomas:

Video is not visible, most likely your browser does not support HTML5 video


Kommentare (6)

  1. Igor:
    Jun 17, 2015 um 09:10 AM

    Da ist noch nen endener Paragraph zu viel lieber Herbert.

    Jetzt geht es auf jeden Fall richtung Fähre und das Tracking läuft wieder.

  2. Herbert:
    Jun 17, 2015 um 09:12 AM

    Entfernt - und die mehr als die halbe Strecke zur Fähre ist auch schon geschafft!

  3. Jan Wietzke:
    Jun 17, 2015 um 10:35 AM

    Mahlzeit Sönke & Co,
    schätze es tut euren Accu`s gut, wenn heute ein bisschen ´Schiffsverkehr` ansteht! Der Tag gestern war wohl arg mühsam, nix mit ´Kilometer fressen`...Gruss Jan

  4. besenbruch:
    Jun 17, 2015 um 10:50 AM

    haben heute eure tour verfolgt,seit gut vorangekommen ,wir euch hals - beinbruch.viele grüsse caola+rudi besenbruch

  5. Sünje Martens:
    Jun 17, 2015 um 01:35 PM

    Ich muss euch schon wieder stalken- die Fotos und Filme sind einfach genial!! Sönke hustet schon wieder auf dem Video- soll ich mir Sorgen machen??
    Macht weiter so Jungs!

  6. Katja & Daniel:
    Jun 17, 2015 um 07:30 PM

    Solange Euch noch nicht der letzte Wagen entgegen gekommen ist, solange noch nicht der letzte Dachgiebel am Straßenrand aufgetaucht ist, solange nicht der letzte Elch gesagt hat: "Ab hier gehe ich nicht mehr weiter ....", seid Ihr noch nicht weit genug gefahren!
    Gebt Gas Jungs, wir zählen auf Euch ....


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.